Zum Hauptinhalt springen

Schutz durch Nutzung

Vielfältige Kulturlandschaft

Die Metropolregion Nürnberg zeichnet sich unter anderem durch ihren Reichtum an vielfältigen Kulturlandschaften aus. Besonders prägend sind unter anderem ausgedehnte Streuobstwiesen in der Fränkischen Schweiz und in Altmühlfranken, Teichlandschaften im Aischgrund und in der Oberpfalz, Hutanger im Nürnberger Land, überregional bekannte Weinbaugebiete in den Landkreisen Haßberge und Kitzingen, weitläufige Magerrasenflächen im Oberpfälzer Jura und natürlich das Spalter Hügelland mit einem traditionsreichen Hopfenanbaugebiet. Klimatische Bedingungen, Relief und Bodenbeschaffenheit sind nicht nur für regionaltypische Tier- und Pflanzenarten günstig, sondern ermöglichen auch den Anbau von sogenannten Sonderkulturen. Dazu zählt der Anbau von Ölkürbissen in Kammerstein im Landkreis Roth oder der Anbau von Safran in Feuchtwangen im Landkreis Ansbach.

Original Regional setzt sich insbesondere für die Vermarktung von Regionalprodukten ein, um traditionelle Anbauformen zu fördern und somit die Pflege der regionaltypischen Kulturlandschaften aufrecht zu erhalten. Erlebbar wird die Vielfalt dieser Kulturlandschaften bei Ausflügen in die zehn Naturparke der Metropolregion Nürnberg.

Unsere Kulturlandschaften

Die Metropolregion Nürnberg ist ein Urlaubsparadies

Naturpark-Region: Vielfalt an Landschaften

Mehr erfahren

Lade Daten