Vorfreude: Neuauflage des Spezialitätenwettbewerbs der Metropolregion

17.12.2018

Auf das Jahr 2019 können regionalbewusste Verbraucher und Direktvermarkter aus der Metropolregion gespannt sein, denn es wird erneut einen Spezialitäten-Wettbewerb der Metropolregion Nürnberg geben! Bereits 2011 wurde der sehr erfolgreiche Wettbewerb ausgerufen. Ergebnis war die Kulinarische Landkarte, die rund 120 Originale und Spezialitäten auszeichnet und sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. Das Spektrum reicht vom Juradistl-Lamm über Streuobst-Seccos und Bieren aller Art bis zu unseren verschiedenen Karpfen.  Diese Spezialitäten verbinden sich mit besonderen Landschaftsformen, Traditionen und handwerklicher Herstellung. Regionale Spezialitäten haben für Verbraucher, Erzeuger und Kommunen eine hohe Bedeutung. Sie sind Bestandteil regionaler Identität und unverzichtbar für die Erhaltung gewachsener Kulturlandschaften. Ziel der Regionalkampagne Original Regional ist es, die Aufmerksamkeit für die Vielfalt regionaler Spezialitäten und das Regionalbewusstsein der Verbraucher weite) zu erhöhen.

Im kommenden Jahr wird daher im Rahmen des Projektes Original Regional ein 2. Spezialitäten-Wettbewerb gestartet. Durchgeführt wird der Wettbewerb in der Geschäftsstelle der Metropolregion Nürnberg, Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg unter Mitwirkung zahlreicher Partner aus den Netzwerken der Metropolregion. Die Agentur KREATIVMALEINS* begleitet den Wettbewerb. Die Auftragsvergabe an die Agentur erfolgte in Form eines Freihändigen Verfahrens. Die Leistung umfasst: Strategische Beratung und Begleitung des Wettbewerbs, Konzeption und Layout von Logo, Slogan, Corporate Design, Kommunikationsmittel (print / online), Website mit Online-Fragebogen, Öffentlichkeitsauftritte, Bewerbungsunterlagen und Kulinarischer Landkarte, die Mitgestaltung einer Social Media-Strategie sowie eines Kommunikationskonzeptes, die Konzeption eines Mitmach-Tools für ein Publikums-Voting. Die Leistung wird im Zeitraum November 2018 bis November 2019 erbracht.